Datenschutzbestimmungen

Das Unternehmen Best Way Global SL ist sich insbesondere des Schutzes personenbezogener Daten der Nutzer der Dienste der Website bewusst.

Durch diese Datenschutzrichtlinie (oder Datenschutzrichtlinie) informiert Best Way Global SL die BENUTZER der Website www.best-way-global.com über die Verwendungen, zu denen die auf der Website gesammelten personenbezogenen Daten übermittelt werden, damit sie können frei und freiwillig entscheiden, ob sie die angeforderten Informationen bereitstellen möchten.

Best Way Global SL behält sich das Recht vor, diese Richtlinie zu ändern, um sie an neue Gesetze, rechtswissenschaftliche Kriterien, Branchenpraktiken oder Interessen des Unternehmens anzupassen. Daher unterliegt dieser rechtliche Hinweis Änderungen und Aktualisierungen, sodass die veröffentlichte Version bei jedem Zugriff des Benutzers anders sein kann. Daher muss der Benutzer es jedes Mal lesen, wenn er darauf zugreift.

VERANTWORTLICH

Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist Best Way Global SL, mit Adresse für diese Zwecke Avda. Rafael Puig Lluvina Nr. 4 – 38660 – Adeje

Email: best-way-global@delegado-protecciondedatos.com


ZWECK DER BEHANDLUNG

Best Way Global SL verarbeitet die von den Benutzern bereitgestellten Daten, um die von ihnen gestellte Anfrage zu verwalten.

GRUNDSÄTZE FÜR DIE ANWENDUNG DER DATENVERARBEITUNG

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten gelten folgende Grundsätze:

  • Personenbezogene Daten müssen rechtmäßig, fair und transparent verarbeitet werden.
  • Personenbezogene Daten müssen für bestimmte eindeutige und legitime Zwecke erhoben werden.
  • Personenbezogene Daten müssen angemessen, relevant und auf das für die Behandlung Notwendige beschränkt sein.
  • Personenbezogene Daten müssen korrekt und immer aktuell sein.
  • Personenbezogene Daten müssen so aufbewahrt werden, dass die Identifizierung der interessierten Parteien nicht länger als für die Zwecke der Behandlung erforderlich ist.
  • Personenbezogene Daten müssen so behandelt werden, dass ihre Sicherheit gewährleistet ist.

BERECHTIGUNG ZUR DATENVERARBEITUNG

Best Way Global SL ist berechtigt, personenbezogene Daten auf der Grundlage der Zustimmung der interessierten Partei durch Unterzeichnung oder Annahme der entsprechenden Formulare und/oder Dokumente für einen oder mehrere bestimmte Zwecke zu verarbeiten.

DATENÜBERMITTLUNG – EMPFÄNGER

Es erfolgt keine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte, außer bei gesetzlicher Verpflichtung oder vorheriger Genehmigung der interessierten Partei, die klar, unmissverständlich und ausdrücklich zustimmt. Es findet kein internationaler Datentransfer statt.

In jedem Fall werden Daten auf Anfrage mitgeteilt oder übermittelt an:

  • Gerichtliche Organe.
  • Allgemeine Verwaltung des Staates, der Autonomen Gemeinschaften, lokaler und zuständiger öffentlicher Einrichtungen zur Ausübung ähnlicher Befugnisse oder wenn dies gesetzlich festgelegt ist.
  • Gesetzlich vorgeschriebene öffentliche Einrichtungen.
  • Alle anderen, die sich aus den geltenden Vorschriften ergeben.

ERHALTUNGSZEITRAUM

Abhängig von der Art der zu behandelnden Daten, einschließlich und nicht beschränkt auf, werden die bereitgestellten personenbezogenen Daten für den entsprechenden Zeitraum aufbewahrt, um den gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, solange Sie der Behandlung nicht widersprechen oder Ihre Einwilligung widerrufen:

  • Nach Beendigung des Vertrags- und/oder Berufsverhältnisses halten wir diese während der gesetzlichen Verjährungsfristen gesperrt.

DATENGENAUIGKEIT

Andererseits werden wir versuchen, sie auf dem neuesten Stand zu halten, damit die Daten in unseren Aufzeichnungen und Dateien, computerisiert und/oder auf Papier, immer übereinstimmen. Für diese Zwecke muss die interessierte Partei Best Way Global SL also über jede Änderung und/oder Modifikation informieren.

EMPFÄNGER

Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder weitergegeben, außer in den Fällen, die für die Entwicklung, Kontrolle und Erfüllung der angegebenen Zwecke erforderlich sind, in den gesetzlich vorgesehenen Fällen.

RECHTE DER BENUTZER

Die an den personenbezogenen Daten interessierte Partei kann jedoch in jedem Fall die Rechte ausüben, die sie gemäß der Allgemeinen Datenschutzverordnung unterstützen, und zwar:

  • Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, BEVOR Ihre Daten erhoben und/oder gesammelt werden, klar darüber informiert zu werden, welche Daten verarbeitet werden, zu welchem Zweck sie verarbeitet werden, wo sie erhoben und/oder gesammelt wurden und mögliche Mitteilungen.
  • Zugangsrecht: zu wissen, welche Daten verarbeitet werden, zu welchem Zweck sie verarbeitet werden, wo sie erhoben und/oder gesammelt wurden und mögliche Mitteilungen.
  • Recht auf Berichtigung: um ungenaue oder unvollständige Daten zu ändern.
  • Widerrufsrecht: Unzureichende oder übermäßige Daten löschen.
  • Widerspruchsrecht: zu verhindern, dass Daten verarbeitet oder nicht mehr verarbeitet werden, jedoch nur in den gesetzlich festgelegten Fällen.
  • Recht auf Einschränkung der Behandlung: die Aussetzung der Datenverarbeitung in den gesetzlich festgelegten Fällen zu verlangen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: um Daten, die in einem strukturierten elektronischen Format bereitgestellt werden und gewöhnlich verwendet werden, zu erhalten und sie an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu können.
  • Recht, nicht Gegenstand individualisierter Entscheidungen zu sein: Damit keine Entscheidung über Ihre Daten getroffen wird, die rechtliche Wirkung entfaltet oder die interessierte Partei betrifft, nur basierend auf der Behandlung.

Die interessierte Partei kann diese Rechte durch einen Antrag mit einer Fotokopie ihres Personalausweises an die Adresse: Avda. Rafael Puig Lluvina Nr. 4 – 38660 – Adeje oder an die E-Mail-Adresse:best-way-global@delegado-protecciondedatos.com

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Recht auf Schutz personenbezogener Daten verletzt wurde, können Sie bei der spanischen Datenschutzbehörde (www.agpd.es).

SICHERHEITSMASSNAHMEN

Schließlich wird berichtet, dass Best Way Global SL die geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen in seinem Informationssystem ergreifen wird, um den Grundsatz der proaktiven Verantwortung einzuhalten, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der gespeicherten Daten zu gewährleisten und so deren Änderung zu vermeiden. Verlust, Behandlung oder unbefugter Zugriff; unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Anwendungskosten und der Art, des Umfangs, des Kontexts und der Zwecke der Behandlung sowie der Risiken unterschiedlicher Wahrscheinlichkeit und Schwere, die mit jeder der Behandlungen verbunden sind.

WEITERE INFORMATIONEN ZUR DATENVERARBEITUNG

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an uns best-way-global@delegado-protecciondedatos.com

Sie können die zusätzlichen und detaillierten Informationen zum Datenschutz auf unserer Website einsehen: http://bestwayglobal.avisolegal.info/

Sie können die AKTUELLEN VORSCHRIFTEN ZUM SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN einsehen unter: http://normativa.avisolegal.info.

Copyright © 2022 Best Way Global | Alle Rechte vorbehalten | CIF B67766303 | Datenschutzbestimmungen | Rechtlicher Hinweis | Cookie-Richtlinie